Widderstein
EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish
Preise

Winterpreise ab 72,- Euro
Sommerpreise ab 52,-- Euro
Preise pro Person

Suchen Sie „unvergessliche“ Urlaubstage?
Bei uns finden Sie diese. Mit ansprechenden neuen Zimmern in "Altholz" und antiallergischen Böden - Neue Badezimmer! Wohlfühlräume zum Ankommen und Ausspannen. Für das leibliche Wohl sorgt unter anderem unser Chef einmal pro Woche mit einem "Walserschmaus".

Der Arlberg

Das Skigebiet lässt sich am besten mit Zahlen beschreiben: 340 Kilometer erstklassig präparierte Pisten, mehr als 200 Kilometer Abfahrten im Tiefschnee, 94 modernste Lifte und Seilbahnen, mehr als 1000 Ski- und Snowobardlehrer und die längste Skirunde der Welt: der Weiße Ring, ein 22 Kilometer langes Abenteuer.

Die blauen Pisten bereiten Anfängern viel Spaß im Schnee, die schwarzen hingegen fordern auch die besten Fahrer.

Dabei ist der Arlberg gar kein Berg. Der Arlberg ist der Name einer Gegend zwischen Vorarlberg und Tirol, die wie erschaffen wurde für den Skisport. Aus keiner Gegend der Alpen stammen mehr Olympiasieger und Weltmeister im alpinen Skilauf.

Sieben Meter Schnee fallen im Winter vom Himmel und bilden das Fundament für diesen einzigartigen Spielplatz der Natur.

Der Auenfeldjet, eine Zehner-Gondel-Bahn, wird den Arlberg vom Winter 2013 an mit dem Tannberg verbinden, dem Skigebiet der Nachbargemeinde Warth-Schröcken, das als Geheimtipp für Tiefschneefahrer gilt. Auch der Sonnenkopf im Klostertal (Skipass Arlberg ist dort gültig) ist ein Eldorado für diejenigen, die es abseits der Piste mögen.

Direkt von unserem Haus können Sie mit den Skiern zum Schlosskopflift fahren, der Sie direkt und schnell in die Arlberger Skiarena bringt.